Hochdruck Spülarbeiten

Hochdruck Spülarbeiten mit einem speziellen Hochdruckreiniger sind die beste Möglichkeit um enge Abwasserleitungen von Kalkablagerungen, Fettklumpen und anderem Unrat zu befreien. Der für die Hochdruck Spülarbeiten eingesetzte Reiniger ist mit den meist im Garten eingesetzten Reinigern zu vergleichen, bei denen ein starker Wasserstrahl Fugen und andere enge Zwischenräume säubert. Die in engen Abwasserleitungen eingesetzten Reiniger verfügen über eine besonders kleine Düse, die am Kopf eines langen Kabels sind und so in die betreffende Leitung eingeführt wird.

Wann und wie werden Hochdruck Spülarbeiten durchgeführt?

Besonders in Großstädten, in denen das Wasser stark kalkhaltig ist, sollten regelmäßig Hochdruck Spülarbeiten durchgeführt werden um die Innenwände der Abwasserleitungen von Kalkrückständen zu befreien. Ansonsten vermischen sie sich mit den heruntergespülten Essensresten, Fett und Haarknäueln zu einem verhärteten Klumpen Unrat, der irgendwann eine Verstopfung auslöst und möglicherweise zu Überschwemmungen oder Rohrbrüchen führt.

Der Fachmann wird im Rahmen einer gründlichen Reinigung der Abwasserleitung auch Hochdruck Spülarbeiten durchführen um die Leitung von Kalkablagerungen und anderem hartnäckigen Schmutz zu befreien.

Hochdruck Spülarbeiten auch bei Kanalüberprüfungen

Sobald Kanal-TV zum Einsatz kommt – zum Beispiel bei der verpflichtenden Dichtigkeitsprüfung – werden zuvor ebenfalls grundsätzlich Hochdruck Spülarbeiten durchgeführt um die Innenwände der Leitungen von Schmutz und Kalk zu befreien. Erst wenn die Wände vollkommen gesäubert sind, kann die Kanalkamera hochauflösende Aufnahmen machen, bei denen auch feinste Risse und Schäden sichtbar werden.